Georg Fortmeier - Fraktionsvorsitzender

23.06.1955 - Dornberg/ Babenhausen/ Schröttinghausen

Ausschüsse:

  • Vorsitzender des Stadtentwicklungsausschusses
  • Haupt- Wirtschaftsförderungs- und Beteiligungsausschuss

 

Politische Schwerpunkte:

  • Stadtentwicklung für Familien, gute Wirtschaft und qualitätsvolle Bildung,
  • Unterstützung des SPD-Oberbürgermeisters Pit Clausen,
  • In der Koalition die SPD-Positionen zur Mehrheitspolitik weiterführen.

 

Bis 2020 möchte ich...:

  • ... wichtige finanzpolitische Schritte auf dem Weg zur Haushaltskonsolidierung 2022 geschafft haben.
  • ... den Ausbau des Bielefelder Stadtbahnnetzes weitergebracht haben, indem die Hochschul-/ Campus-Linie 4 fährt und die Verlängerung nach Sennestadt im Bau ist.
  • ... die Ansiedlung von Menschen fördern, weil Bielefeld sehr gute Lebens-, Lern- und Ausbildungsbedingungen bietet.

Über mich:

  • Mit ruhiger Hand ausgleichend wirken in der Fraktion und in der Koalition,
  • Selbstbewusst SPD-Positionen vertreten,
  • Aber auch mal abschalten durch Familie, Garten, Literatur, Sport und Kultur.

Nachricht an Georg Fortmeier senden:

Name *
Name
Fortmeier.sw.a.jpg

Regine Weißenfeld - stellv. Fraktionsvorsitzende

07.02.1951 - Sieker-Ost

  Schwarz-Weiß Porträt Regine Weißenfeld

Ausschüsse:

  • Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses
  • Sozial- und Gesundheitsausschuss

 

Politische Schwerpunkte:

  • Jugendpolitik
  • Sozialpolitik
  • Schulpolitik

 

Bis 2020 möchte ich erreichen,…:

  • ... dass im Land ein besseres Kinderbildungsgesetz auf den Weg gebracht wird, das in erster Linie den Bildungsauftrag für unsere Kinder im Blick hat, eine bessere personelle Ausstattung vorsieht und eine auskömmliche Finanzierung für Träger darstellt.
  • ... dass mehr Ausbildungsplätze für Jugendliche/Junge Erwachsene unter besonderer Berücksichtigung junger Geflüchteter zur Verfügung gestellt werden.

 

Meine politischen Ziele:

  • Bielefeld ist eine lebendige Großstadt, die sich laufend verändert. Ich werde mich wie bisher auch weiterhin für eine soziale und gerechte Stadt einsetzen. Menschen, die Hilfe und Unterstützung benötigen, stehen im Mittelpunkt meines politischen Handelns.
  • Männer und Frauen müssen von ihrer Arbeit gut leben können.
  • Für Kinder muss eine qualitativ gute und ausreichende Betreuung gewährleistet sein.
  • Alle Kinder müssen gleiche Chancen bekommen und deshalb frühzeitig und individuell in Kitas und Schulen gefördert werden.
  • In den Gruppen der Kitas müssen mehr Erzieherinnen und Erzieher eingesetzt werden und die Klassengrößen in den Schulen verkleinert werden.
  • Jugendliche brauchen auch außerhalb von Schule Bildungs- und Freizeitangebote. Deshalb darf bei den Angeboten der offenen Kinder- und Jugendarbeit nicht weiter gekürzt werden.
  • Unsere Gesellschaft wird älter und bunter. Hierzu müssen wir Antworten finden und Hilfestellungen geben, damit ein Für- und Miteinander in guter Nachbarschaft gelingen kann.
  • Menschen, die oder deren Eltern nicht hier geboren wurden, müssen wir willkommen heißen und mit Offenheit begegnen.
  • Sprachbarrieren müssen abgebaut werden durch gezielte Sprachförderung und Sprachkurse für Kinder und Eltern.
  • Durch Begegnungen und Kontakte soll gutes Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung in den Wohnquartieren gefördert werden.
  • Ältere Menschen sollen nicht ihr gewohntes Wohnquartier verlassen müssen, nur weil sie alltägliche und/oder pflegerische Hilfe benötigen. Daher sind der weitere Ausbau von Nachbarschaftshilfen, von Pflegestützpunkten sowie barrierefreie Wohnungen erforderlich.

Nachricht an Regine Weißenfeld senden:

Name *
Name

Weißenfeld.sw.ajpg.jpg

Holm Sternbacher - stellv. Fraktionsvorsitzender

09.11.1949 - Heepen-Nord

  Schwarz-Weiß Porträt Holm Sternbacher

Ausschüsse:

  • Vorsitzender des Betriebsausschusses Immobilienservicebetrieb
  • Haupt-, Wirtschaftsförderungs- und Beteiligungsausschuss
  • Finanz- und Personalausschuss

 

Politische Schwerpunkte:

  • Haushalt / Finanzen
  • Stadtbezirke

 

Bis 2020 möchte ich...:

  • ... dass die Stadt Bielefeld einen an Einnahmen und Ausgaben ausgeglichenen Haushalt verfügt, um ihre kommunale Selbstbestimmung zu behalten.

 

Über mich: 

Gebürtig in Hamburg, bin ich mit meiner Familie in Heepen fest verwurzelt. Die Familie, insbesondere die Enkelkinder, Radtouren und Modelleisenbahn, der HSV und Arminia bestimmen meine Freizeit.

Politik ist für mich mehr als ein Hobby. Der Kontakt zu den Menschen, sich um die Belange der Bürgerinnen und Bürger zu kümmern, Verantwortung zu übernehmen, Vermittler zwischen Bürgerinnen und Bürgern und der Verwaltung zu sein, gehört für mich zur Kommunalpolitik. Dabei über den Tellerrand zu schauen und sich nicht aus Angst vor Veränderungen die Zukunftschancen zu verbauen ist ein Anspruch, den ich an mein Handeln habe.


Nachricht an Holm Sternbacher senden:

Name *
Name

Sternbacher.sw.a.jpg

Brigitte Biermann - Fraktionsvorstand

22.04.1956 - Sennestadt-Süd

 Schwarz-Weiß Porträt Brigitte Biermann

Ausschüsse:

  • Kulturausschuss
  • Betriebsausschuss Bühnen und Orchester
  • Integrationsrat
  • Rechnungsprüfungsausschuss
  • Bürgerausschuss
  • Bezirksvertretung Sennestadt

 

Politische Schwerpunkte:

  • Kulturpolitik und bezirkliche Arbeit für Sennestadt

 

Bis 2020 möchte ich...: 

  • ... die Umsetzung und Weiterentwicklung des Kulturentwicklungsplanes. 

insbesondere:

  • ... Realisierung des Kulturmarketings für alle Kultureinrichtungen der Stadt.
  • ... Ausbau der kulturellen Arbeit außerhalb der bestehenden Einrichtungen.
  • ... Weiterentwicklung der aufsuchenden Kulturarbeit, um Teilhabe aller Bürgerinnen und Bürger zu ermöglichen und Hemmschwellen abzubauen.
  • ... Förderung der Integration durch Schaffung kultureller Angebote.
  • ... Ausbau der bezirklichen Kulturarbeit.

 

Über mich:

Zu meinem Privatleben gehören: meine Familie, wandern, schwimmen, lesen, tanzen und Theaterbesuche.


Nachricht an Brigitte Biermann senden:

Name *
Name
Biermann.sw.a.jpg

Ulrich Gödde - Fraktionsvorstand

04.11.1972 - Quelle

  Schwarz-Weiß-Porträt Ulrich Gödde

Ausschüsse: 

  • Ausschuss für Umwelt- und Klimaschutz
  • Betriebsausschuss des Umweltbetriebes
  • Schul- und Sportausschuss

 

Politische Schwerpunkte:

  • Umweltpolitik
  • Stadtentwicklung
  • Erhalt unserer Kulturlandschaft unter Einbeziehung der Landwirtschaft
  • Schulpolitik
  • Jugendpolitik

 

Bis 2020 möchte ich...:  

  • ... mehr sozialen Wohnungsbau und bezahlbare Mieten.
  • ... den Ausbau des ÖPNV voran bringen, vor allem auf der Schiene.
  • ... mehr Radverkehr.
  • ... die Schullandschaft bedarfsgerecht ausbauen.
  • ... dass die soziale Infrastruktur (z.B. Kindergärten, Jugend- und Alteneinrichtungen) in wachsenden Stadtteilen wie Quelle mitwächst.
  • ... im Schulterschluss mit Umweltorganisationen und Landwirtschaft Artenvielfalt in Bielefeld erhalten bzw. wiederherstellen.
  • ... frisches Geld nach Bielefeld holen.

 

Wenn ich nicht gerade politisch aktiv bin:

  • ... verbringe ich möglichst viel Zeit mit meiner Frau und unseren drei Kindern. 
  • ... arbeite ich als Geschäftsführer bei den Bielefelder Falken. 
  • ... züchte ich eine alte Rinderrasse. 
  • ... treibe ich Sport. 

Nachricht an Ulrich Gödde senden:

Name *
Name
Gödde.sw.a.jpg

Karin Schrader - 1. Bürgermeisterin

29.09.1951 - Senne-Süd

 Schwarz-Weiß Porträt Karin Schrader

Ausschüsse:

  • Stadtentwicklungsausschuss
  • Haupt-Wirtschaftsförderungs- und Beteiligungsausschuss

 

Politische Schwerpunkte: 

Soziale Sicherheit und Chancengleichheit sind wichtig für alle Menschen und für ein friedliches Miteinander, in einer lebenswerten Stadt. Dazu gehören eine nachhaltige Infrastruktur und zukunftsfähige Arbeitsplätze genauso, wie eine handlungsfähige Kommune mit einer gesunden Finanzgrundlage. Für dieses Ziel arbeite ich. 

 

Bis 2020 möchte ich erreichen...: 

  • ... dass meine politischen Ziele annähernd umgesetzt werden.
  • ... Sicherung und Fortführung der sozialen Errungenschaften.
  • ...eine gesunde und nachhaltige Stadtentwicklung.
  • ...gute Arbeitsplätze. 
  • ...eine zukunftsorientierte Wirtschaft.
  • ...einen ausgeglichenen Haushalt. 

 

Über mich:

Die Ratsarbeit und die wundervolle Arbeit als erste Bürgermeisterin lassen mir nur bedingt Zeit für Hobbies, trotzdem habe ich natürlich welche. Wobei gerade auch die Kommunalpolitik eines meiner Hobbies ist. 

Ich reise gern, lese gern, höre oft Hörbücher. Ich liebe Blumen und bin deshalb auch im Garten zu finden. Außerdem habe ich viel Freude am Dekorieren. Mit meinem Mann zusammen fahre ich gern Fahrrad, im Urlaub auch immer mehr Elektrorad. Ich bin gern mit meiner Familie (dazu gehören auch Enkelkinder) und Freunden zusammen. Ich liebe das Leben. 


Nachricht an Karin Schrader senden:

Name *
Name
Schrader.sw.a.jpg

Björn Klaus - Fraktionsgeschäftsführer

10.06.1979

  Schwarz-Weiß-Porträt Björn Klaus

Ausschüsse:

  • Kulturausschuss
  • Betriebsausschuss Bühnen und Orchester

 

Politische Schwerpunkte:

Als Fraktionsgeschäftsführer muss und möchte ich in allen politischen Fachgebieten und Bereichen gleichermaßen gut informiert und „sattelfest“ sein, die Kulturpolitik liegt mir dabei besonders am Herzen.

 

Bis 2020 möchte ich...:  

  • ... in guter und konstruktiver Stimmung die erfolgreiche Paprika-Koalition weiterführen.
  • ... das wichtige Thema der politischen Nachwuchsförderung weiter vorantreiben.
  • ... ein gutes Kulturmarketing, das nicht nur die kulturellen Leuchttürme der Stadt berücksichtigt, sondern die gesamte und vielfältige Kulturszene abbildet.
  • ... eine auskömmliche Finanzierung der Bielefelder Kunsthalle.
  • ... die „Wiederbelebung“ der Rudolf-Oetker-Halle als junges, lebendiges Konzert- und Veranstaltungshaus.

 

Über mich: 

In meiner Freizeit besuche ich mit meinem Partner gerne Kunstausstellungen im In- und Ausland, was gleichzeitig mit vielen schönen gemeinsamen Reisen verbunden ist. Ich interessiere mich für Architektur und Design, mache viel und gerne Sport und genieße die vielen Vorzüge der „freundlichen Stadt am Teutoburger Wald“.


Nachricht an Björn Klaus senden:

Name *
Name
Klaus.sw.a.jpg

Peter Bauer

19.08.1960 - Brackwede-Süd

  Schwarz-Weiß-Porträt Peter Bauer

Ausschüsse:

  • Schul- u. Sportausschuss
  • Kulturausschuss
  • Betriebsausschuss Bühnen und Orchester
  • Integrationsrat

 

Politische Schwerpunkte:

  • Schulentwicklung
  • Sportentwicklung
  • Kinder- und Jugendpolitik
  • Kulturpolitik

 

Bis 2020 möchte ich...:  

  • die Errichtung von Sekundarschulen erreichen. 
  • eine Qualitätsentwicklung für den offenen Ganztag erreichen.

 

Über mich:

  • Mehr Zeit zum Fliegenfischen


Nachricht an Peter Bauer senden:

Name *
Name
4Q9A3495.jpg

Doris Brinkmann

02.05.1953 - Theesen/Vilsendorf

  Schwarz-Weiß-Porträt Detlef Knabe

Ausschüsse: 

  • Stadtentwicklungsausschuss
  • Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz
  • Betriebsausschuss Umweltbetrieb
  • Betriebsausschuss Immobilienservicebetrieb

 

Politische Schwerpunkte:

  • Stadtentwicklung
  • Umweltpolitik

 

Bis 2020 möchte ich...: 

  • ...mehr sozialen Wohnungsbau.
  • ...die Luftqualität in der Stadt verbessern.
  • ...mehr Radverkehr.
  • ...den Ausbau des ÖPNV verstärken.
  • ...den Wissenschaftsstandort attraktiv weiterentwickeln.

Nachricht an Doris Brinkmann senden:

Name *
Name
4Q9A0606.jpeg

Erik Brücher

14.08.1965 - Kammeratsheide

 Schwarz-Weiß Porträt Erik Brücher

Ausschüsse:

  • Sozial- und Gesundheitsausschuss
  • Betriebsausschuss Immobilienservicebetrieb
  • Rechnungsprüfungsausschuss
  • Bürgerausschuss

 

Politische Schwerpunkte:

  • Soziales, Bildung, Jugend und Familie
  • Gesundheit
  • Stadtgestaltung

 

Bis 2020 möchte ich...: 

  • ... Schaffung von Wohnraum unter sozialen Gesichtspunkten.
  • ... Erhalt und zielgerichteten Ausbau der sozialen Infrastruktur.
  • ... Ausbau des ÖPNV.
  • ... Maßnahmen zur Förderung einer toleranten, offenen und multikulturellen Stadtgesellschaft.

Nachricht an Erik Brücher senden:

Name *
Name
Brücher.sw.a.jpg

Dr. Wiebke Esdar

11.02.1984 - Sudbrack

  Schwarz-Weiß-Porträt Wiebke Esdar

Ausschüsse:

  • Jugendhilfeausschuss
  • Finanz- und Personalausschuss
  • Haupt- Wirtschaftsförderungs- und Beteiligungsausschuss
  • Partnerschaftskommission

 

Politische Schwerpunkte: 

  • Kinder- und Jugendpolitik

 

Bis 2020 möchte ich erreichen...:

  • Bielefeld l(i)ebenswert weiterentwickeln, zum Beispiel als attraktiven Wissenschafts- und Forschungsstandort. 
  • Ausgewogen den Haushalt zu konsolidieren und darüber hinaus den Bedürfnissen unserer wachsenden Großstadt gerecht zu werden - mit mehr bezahlbarem Wohnraum, guten Angeboten in der Kinderbetreuung und attraktiven Freizeitmöglichkeiten für alle Bielefelderinnen und Bielefelder. 

 

Über mich:

Willy Brandt hat mal gesagt „Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten.“ – damit hat er recht. Meckern ist einfach, aber Ideen zu entwickeln, Verantwortung zu übernehmen und die Zukunft zu gestalten das ist harte Arbeit. Harte Arbeit die ich gerne und aus voller Überzeugung für ein besseres Bielefeld mache!


Nachricht an Dr. Wiebke Esdar senden:

Name *
Name
Esdar.sw.a.jpg

Hans-Jürgen Franz

30.10.1957 - Stauteiche

  Schwarz-Weiß-Porträt Hans-Jürgen Franz

Ausschüsse:

  • Stadtentwicklungsausschuss
  • Betriebsausschuss des Immobilienservicebetriebes
  • Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks Mitte

 

Politische Schwerpunkte:

  • Stadtentwicklungspolitik
  • Verkehrspolitik

 

Bis 2020 möchte ich erreichen...:

  • Eine Verbesserung des ÖPNV- Angebots durch den Ausbau des Stadtbahn- Netzes in Bielefeld (Verlängerung der Linie 1 bis Sennestadt und der Linie 4 , Campus - Nord).
  • Die Schaffung von mehr gefördertem Wohnraum (Mietwohnungsbau) für einkommensschwächere Bevölkerungsgruppen in Bielefeld.
  • Mehr soziale und kulturelle Teilhabe- Chancen für einkommensschwächere Bevölkerungsgruppen, die nach dem Lebenslagen-Bericht ein Viertel der Bevölkerung ausmachen.
  • Die Weiterentwicklung der Innenstadt zu einem modernen und attraktiven Zentrum in der Region.

 

Über mich:

  • Musik: Jazz der 1950 er- und 1960 er- Jahre, Barock und Klassik
  • Literatur: klassische Moderne, satirische Literatur der Gegenwart
  • Sport: leider nur gelegentlich (Radtouren)

Nachricht an Hans-Jürgen Franz senden:

Name *
Name
Franz.sw.a.jpg

Sven Frischemeier

13.08.1991 - Stieghorst/ Hillegossen

  Schwarz-Weiß-Porträt Sven Frischemeier

Ausschüsse: 

  • Ausschuss für Umwelt- und Klimaschutz
  • Betriebsausschuss des Umweltbetriebes
  • Bürgerausschuss
  • Rechnungsprüfungsausschuss

 

Politische Schwerpunkte:

  • Digitales
  • Umweltpolitik
  • Stadtentwicklung
  • Finanzen

 

Bis 2020 möchte ich...:  

  • ... mehr sozialen Wohnungsbau, für bezahlbare Mieten.
  • ... mehr Radverkehr, wie es sich für eine moderne Großstadt gehört.
  • ... die Kasernenflächen zu lebenswerten Stadtteilen entwickeln.
  • ... die Linie 3 in Stieghorst daraufhin zukünftig verlängern.
  • ... dass Bielefeld weiterhin grünste Großstadt Deutschlands bleibt.
  • ... kostenfreies WLAN an allen großen öffentlichen Plätzen.
  • ... dass der Jahnplatz lebenswerter wird.
  • ... die Luftqualität in der Stadt verbessern.

 

Wenn ich nicht gerade politisch aktiv bin...:

  • ... studiere ich im Master Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzen und Energie.


Nachricht an Sven Frischemeier senden:

Name *
Name
Frischemeier.sw.a.jpg

Sylvia Gorsler

07.08.1962 - Gellershagen

  Schwarz-Weiß-Porträt Sylvia Gorsler

Ausschüsse: 

  • Sozial- und Gesundheitsausschuss
  • Betriebsausschuss Bühnen und Orchester
  • Kulturausschuss

 

Politische Schwerpunkte:

Während meiner bisherigen politischen Arbeit lagen und liegen meine Schwerpunkte in den Bereichen Soziales und Kultur. Bei ersterem bin ich stolz darauf, dass ich gemeinsam mit meiner Fraktion, der Verwaltung sowie der Koalition die Flüchtlingswelle des letzten Jahres mit den daraus entstehenden Problemen und Notwendigkeiten begleiten konnte. Neben den zahlreichen weiterführenden Maßnahmen zur Integration und Begleitung gilt weiterhin die soziale Verpflichtung für alle Bürger und Bürgerinnen dieser, unserer Stadt, den sozialen Frieden zu erhalten.

Ebenso wie mein kulturelles Interesse sich der Vielfalt und Vielfältigkeit von kulturellen Aktivitäten in Bielefeld widmet. Bielefeld zeichnet sich darin besonders aus und somit ist Kultur für eine Stadt und ihre Lebensqualität unerlässlich.

 

Bis 2020 möchte ich ...:

  • ...gemeinsam mit meiner Fraktion erreichen, die begleitenden Strukturen im sozialen Bereich besser aufeinander abzustimmen und zu vernetzen.
  • ...die Quartiersarbeit stärken, auch im Seniorenbereich.
  • ...der Segregation entgegen wirken.

Nachricht an Sylvia Gorsler senden:

Name *
Name
Gorsler.sw.a.jpg

Hans Hamann

27.12.1947 - Seidensticker Halle

  Schwarz-Weiß-Porträt Hans Hamann

Ausschüsse:

  • Vorsitzender des Betriebsausschusses Bühnen und Orchester
  • Kulturausschuss
  • Finanz- und Personalausschuss
  • Betriebsausschuss des Umweltbetriebes

 

Politische Schwerpunkte:

  • Kommunale Energieversorgung
  • Regionale Zusammenarbeit
  • Finanzpolitik der Stadt
  • Kulturpolitik
  • Kommunale Unternehmenspolitik

 

Bis 2020 möchte ich...:

  • ... die Haushaltsziele erreichen. 
  • ... die kommunale Selbstverwaltung stärken.
  • ... mich dafür einsetzen, die kulturelle Vielfalt zu erhalten.
  • ... die Stadtteilstrukturen erhalten und stärken.

Nachricht an Hans Hamann senden:

Name *
Name
Hamann.sw.a.jpg

Marcus Lufen

21.05.1973 - Ummeln

  Schwarz-Weiß-Porträt Marcus Lufen

Ausschüsse: 

  • Finanz- und Personalausschuss
  • Haupt- Wirtschaftsförderungs- und Beteiligungsausschuss
  • Ausschuss für Umwelt- und Klimaschutz

 

Politische Schwerpunkte: 

  • Umwelt- und Klimaschutz

 

Bis 2020 möchte ich...:

  • ... den Umwelt- und Klimaschutz in Bielefeld verbessern. 
  • ... noch mehr Storchennester bauen.

Nachricht an Marcus Lufen senden:

Name *
Name
Lufen.sw.a.jpg

Dr. Michael Neu